QUALITÄSSICHERUNG BAU

Mein Haupttätigkeitsfeld als Bausachverständiger liegt in der baubegleitenden Qualitätssicherung Ihres Neubauvorhabens und bei der Begutachtung von gebrauchten Immobilien.

Bei wesentlichen Bauphasen ist es für Sie als Nichtfachmann notwendig, einen Sachverständigen hinzuzuziehen, um wesentliche Schäden an Ihrem Gebäude zu vermeiden oder verringern zu können.

…hier kann ich Sie unterstützen:

In der Regel besteht eine solche Qualitätssicherung aus 5 Begehungen während der wesentlichen Bauphasen. Aber auch weitere Begehungen können individuell vereinbart werden.

Das kostet wieder – werden Sie denken! „JA“ – aber ein undichter Keller kostet laut Statistik 60.000,- € an Instandsetzungskosten im Mittel. Eine baubegleitende 5-Punkte-Qualitätssicherung kostet zwischen 1,5  bis 3 %, abhängig vom Ausführungsstandard, Ihrer geschätzten Baukosten Ihres Gebäudes. Beispiel Baukosten (ohne Grundstück und Nebenkosten) 220.000,- € x 2 % = 4.400,- €.

__________________________________________________

Ob Wohnung, Ein-, Zwei- oder Mehrfamilienhaus. Sie als Käufer sollten einen tieferen Einblick in die Qualität Ihrer neuen Immobilie werfen. Hier unterstütze ich Sie und zeige Ihnen offensichtliche Mängel auf und gebe Ihnen Modernisierungs- und Instandsetzungshinweise.